Hier finden Sie uns:

GeWa GmbH & Co. KG
Hohe Oststr. 52
46325 Borken

Telefon: +49 (0) 2861 703 91 31
Fax:      +49 (0) 2861 703 89 75
  

 

info@gewa-pvmontage.de

 

Ust-ID Nr.: DE-276419382

Asbest-Sanierung

 

 

Die Anbringung der Solarzellen wird meistens durch Fachfirmen oder in Eigenarbeit vorgenommen und ist weitgehend unproblematisch, es sei denn, der Untergrund, auf den die Solarzellen aufgebracht werden sollen, besteht aus Asbestzement.

 

Grundsätzlich ist davon auszugehen, dass alle Arbeiten, bei denen asbesthaltige Platten begangen oder bearbeitet werden, als Verwendungen von asbesthaltigen Gefahrstoffen im Sinne der Gefahrstoffverordnung anzusehen sind. Dies gilt auch dann, wenn in die Platten keine Löcher gebohrt werden müssen.

 

Die Montage von Solaranlagen auf Asbest-zementdächern ist daher grundsätzlich verboten.

 

Sanierungsarbeiten und andere Arbeiten an Asbestzementdächern dürfen nur von Fachfirmen durchgeführt werden, die durch ihre personelle und sicherheitstechnische Ausstattung für diese Tätigkeiten geeignet sind. Unsre Mitarbeiter wurden in speziellen Sachkundekursen geschult. Für die Entsorgung des asbesthaltigen Dachmaterials halten wir das Nachweisverfahren für „Sonderabfälle" streng ein.

 



Eine Asbestsanierung steht ohnehin irgendwann an, und je früher sie durchgeführt wird, desto geringer sind die Kosten, da Arbeitslöhne und Entsorgungskosten langfristig eher steigen als sinken. Die staatliche Förderung der Solarenergie kann hier den entscheidenden Anreiz bieten, um unter Schonung des Geldbeutels auf einen Schlag zwei Vorteile für die Umwelt zu realisieren.

 

Eine Montage von Solaranlagen kann in sinnvoller Weise mit der Sanierung von Asbestzementdächern kombiniert werden.

 

Wir bieten Ihnen alles aus einer Hand: Sanierung von Asbest-Dächer und Photovoltaik-Montage.

 

Sprechen Sie uns an, und wir finden zusammen eine Lösung.......